Drucken

 

  • Desert1
  • Desert2
  • Desert3
  • Desert4
  • Desert5
  • Kinder1
  • Kinder2
  • Kinder3
  • Kinder4
  • Kinder5
  • Kinder6
  • Kinder7
  • Wadi1
  • Wadi2
  • Wadi3

Nach kurzer Nacht bauen wir unser Lager ab. Mit den Beduinen haben wir am Vortag besprochen, dass wir ihnen unsere nun nicht mehr benötigte Ausrüstung überlassen (Sessel, Tisch, Matratzen, Kanister, Pumpe, Zelte etc.). Es freut uns, dass unser Equipment eine Weiterverwendung findet – und dass bei Menschen, die wirklich alles dringend gebrauchen können.

Der Desertroad folgen wir nach Süden, bis wir in einem Dorf ein Kinderheim und eine Schule finden. Dort herrscht schon richtig Remmidemmi, alles ist auf den Beinen. Die Buben und Mädchen sind ganz aus dem Häuschen, denn die vielen mitgebrachten Geschenke bedeuten „Aufregung pur“; die 10 kg Zuckerl finden rasch ihre Abnehmer…

Ein ganz schüchternes Mädchen ganz am Ende der Reihe kann es kaum glauben, als wir ihr die Schultasche umhängen und ihr erklären, dass sie diese auch wirklich behalten darf; das zierliche Kind  kann die vollgefüllte Schultasche kaum auf den Schultern halten. Unsere Spielzeugautos finden auch schnell ihre Abnehmer.

150 km vor der Grenze zu Saudi-Arabien haben wir nun den südlichsten Punkt der Rallye erreicht – was folgt ist eine landschaftlich überaus spannende Fahrt durch tief eingeschnittene Wadis (Wadi Al Hasa, Wadi Mujib) entlang der Kings Road, von dort weiter in nordöstlicher Richtung an die Küste des Toten Meeres. Um 18 Uhr erreichen wir am Ufer des Toten Meeres unseren „Point Zero“ – wir sind am Ziel!!!!

Kurzbilanz in Zahlen:
21 Tage in unseren Autos
11 Länder: D – A – H – RO – BG – SRB – GR – TK – IRQ – ISR – JOR
8136 Kilometer; alle 3 Autos auf eigener Achse und funktionsfähig ans Ziel gebracht
Ziel: am tiefsten Punkt der Erde bei 420 Metern unter Normalnull am Toten Meer

Geografie:
Westlichster Punkt: Oberstaufen im Allgäu
Östlichster Punkt: türkisch-iranische Grenze
Südlichster Punkt: Al Hashimya - ca. 150 km vor der Grenze zu Saudi Arabien
Markante Gewässer: Salzach, Neusiedler See, Plattensee, Donau, Marmara-Meer, Dardanelllen, Schwarzes Meer, Van-See, Orontes, Mittelmeer, See Genezareth, Jordan, Totes Meer
Bekannte Städte: Timisoara, Sofia, Istanbul, Ankara, Ordu, Van, Iskenderun, Haifa, Tel Aviv, Nazareth, Jerusalem, Amman